2019

19. 12. 2019 -  Neuland saniert

„Don Camillo und Peppone"

Mit der geplanten Sanierung des Hochhauspärchens „Don Camillo und Peppone" setzt die Neuland Wohnungsgesellschaft ein dickes Ausrufezeichen. Architekt Chris Doray sieht eine spektakuläre Fassade vor, die den 1968 fertiggestellten Gebäuden ein zukunftsweisendes Äußeres verleihen wird.
Visualisierung: Chris Doray Studio Inc.

 

19. 12. 2019 -  Interview mit der Präsidentin des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege

Sanieren und umbauen statt abreißen und neu bauen

Vor 40 Jahren hat der Niedersächsische Landtag das Niedersächsische Denkmalschutzgesetz beschlossen. Im Jubiläumsjahr hat Wissenschaftsminister Björn Thümler einen Runden Tisch einberufen, um das „System Denkmalpflege" weiterzuentwickeln. Auch der vdw gehört zu diesem Arbeitskreis. Dreh- und Angelpunkt ist aber das Landesamt für Denkmalpflege. Mit dessen Präsidentin Dr. Christina Krafczyk sprach das magazin.

magazin: Frau Dr. Krafczyk, wie sieht ein „System Denkmalpflege" für die Präsidentin des Landesamtes aus?

Dr. Christina Krafczyk: Ich sehe die tradierte Aufgabe staatlicher, …

 

12. 12. 2019 -  Energieeffizienz im Wohnungsbau weiter verbessern

vdw stärkt Kooperation mit Niedersächsischer Klimaschutzagentur

Verbandsdirektorin Dr. Susanne Schmitt und der Technische Referent des vdw, Hiram Kahler (rechts), haben in einem Gespräch mit Gerhard Krenz von der Klimaschutzagentur Niedersachsen (KEAN, 2. von links) und dem Berliner Architekten und Energiegutachter Dr. Burkhard Schulze Darup Möglichkeiten diskutiert, wie die Energieeffizienz im Wohnungsbau weiter zu verbessern ist. Der vdw hat sich für das nächste Jahr die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit zum Schwerpunkt gesetzt. Die enge Kooperation mit KEAN soll nach Worten von Verbandsdirektorin Dr. Schmitt vor allem den Mitgliedsunternehmen …

 

07. 11. 2019 -  Vernissage am 15. November

Zurück in die Zukunft

vdw, Spar- und Bauverein Hannover und das hannoversche Architektenkollektiv Stadtartisten laden ein zu einer visionären Ausstellung – genauer: zu einem „Rückblick in die Zukunft". Die Ausstellung knüpft an den Fotowettbewerb „Urbanism follows visions", den der Spar- und Bauverein vor mehr als zehn Jahren initiiert hatte. Praktisch aus aller Welt gab es Einsendungen, die in einer geschickt montierten 360° Präsentation den Betrachter in Städte der Zukunft versetzten. Jetzt werden die Bilder nochmals gezeigt. Allerdings in anderer Form. Die Ausstellung wird am 15. November um 19 Uhr …

 

08. 10. 2019 -  NRW-Justizminister übergibt Auszeichnung in Düsseldorf

Verdienstorden für Richter Prof. Dr. Ulf Peter Börstinghaus

NRW-Justizminister Peter Biesenbach überreicht Prof. Dr. Ulf Peter Börstinghaus das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

NRW-Justizminister Peter Biesenbach überreicht Prof. Dr. Ulf Peter Börstinghaus das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Bildrechte: Stadt Gelsenkirchen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat auf Vorschlag von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet dem Gelsenkirchener Richter, Prof. Dr. Ulf Peter Börstinghaus, das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland …

 

17. 07. 2019 -  Verbandsarbeit

Zusammenarbeit im Bereich Weiterbildung intensivieren

Beim vdw Niedersachsen Bremen trafen sich erstmals Bildungs- und Seminarverantwortliche aus neun wohnungswirtschaftlichen Landesverbänden und Akademien, um gemeinsam über eine stärkere Vernetzung im Weiterbildungsbereich zu sprechen. Die Initiative ging vom Bildungsreferenten des vdw Niedersachsen Bremen, Karsten Dürkop, aus. Eine intensive Zusammenarbeit besteht bereits zwischen vdw und VNW. Und bilateral tauscht sich der eine mit anderen Seminaranbieter bereits aus. Der Wunsch Dürkops ist allerding, die Zusammenarbeit auf Bundesebene auf eine neue Ebene zu heben. Das stieß bei den …