Referent/in
Dipl.-Ing. Gotthard Grieseler
Zielgruppe
Geschäftsführer/innen, technische Leiter/innen, technisch Verantwortliche, technische Mitarbeiter aus Wohnungsunternehmen
Termin
Donnerstag, 29. Aug 2019  — 9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Hannover, vdw Niedersachsen Bremen e. V.
Gebühren

290 EUR – Frühbucherpreis: 270 EUR (gilt für Anmeldungen bis einschließlich 01.08.2019)

Ziel und Inhalt

Der Brandschutz nimmt in Deutschland einen weiter steigenden hohen Stellenwert ein. Wenn die Staatsanwaltschaft ermitteln muss, weil sich der Anfangsverdacht eines Verstoßes gegen Brandschutzvorschriften ergibt, geht es häufig um Brandfälle mit äußerst schwerwiegenden Folgen. Brandschutz ist dabei nicht nur bautechnisch zu betrachten, oft übersehen Verwalter die über Jahre entstehenden Brandlasten.

Im Seminar wird durch praktische Beispiele vermittelt, wie die Brandschutzregelungen für Bestandsgebäude sind und wann der Bestandsschutz aufhört. Ein immer häufigeres Thema für Wohnungsunternehmen sind nicht genehmigte aber vermietet Dachgeschosswohnungen.

Gefahren erkennen und Risiken vorbeugen ist die Devise. Das Seminar gibt eine Antworten auf diese und weitere Fragen rund um das wichtige Thema Brandschutz für Ihre Immobilie.

Inhalt:

Gesetzliche Grundlagen / brandschutztechnische Regelungen:

  • Brandschutz als Verkehrssicherungs- und Wartungspflicht
  • Aktuelle Normen und Regelwerke

Brandschutz im Bestand:

  • Allgemeine Schutzziele des Brandschutzes
  • Änderung im Bestand
    • Umbau
    • Nutzungsänderung
    • Dachgeschossausbau

  • Häufige Brandschutzmängel im Bestand (Brandrisiken)
  • Nicht genehmigte vermietete Dachgeschosswohnungen
  • Anforderungen an Flucht- und (Zweite) Rettungswege
  • Anforderungen an Verschlüsse in Wänden (Leitungsanlagen-Richtlinie)

Kontakt

Inhalt: (05 11) 12 65-1 45 – Hiram Kahler
Organisation: (05 11) 12 65-1 23– Ilka Schünemann
Fax-Anmeldung: (05 11) 12 65 – 1 11
E-Mail-Anmeldung: seminare@vdw-online.de


Anmeldung

Zur Übersicht der Seminare