Die Qual der Baustoffwahl – wer haftet für was? EU-Bauproduktrecht – neues Bauordnungsrecht/ MBO 2016/ MVV TB – Vertrags- und haftungsrechtliche Folgen

Referent/in
RA Elke Schmitz
Zielgruppe
Technische Mitarbeiter, Vorstände, Geschäftsführer
Termin
Donnerstag, 13. Sep 2018  — 9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Hannover, vdw Niedersachsen Bremen e. V.
Gebühren

290 EUR – Frühbucherpreis: 270 EUR (gilt für Anmeldungen bis einschließlich 16.08.2018)

Ziel und Inhalt

Die EUGH-Urteile aus den Jahren 2014 und 2016, die seit dem 1. Juli 2013 national unmittelbar geltende Bauproduktverordnung sowie vor allem der deswegen erforderliche „Systemwechsel" für den Nachweis der bauordnungsrechtlichen Verwendbarkeit von Bauprodukten stellt für die Baubeteiligten nicht nur in praktischer, sondern auch in rechtlicher Hinsicht eine Herausforderung dar.

  • Wer ist für die Bestimmung und/ oder Konkretisierung der bauwerksseitigen Anforderungen verantwortlich - wie können die Akteure sicherstellen, dass diese durch die verwendeten Bauprodukte eingehalten werden?
  • Wer ist unter welchen Voraussetzungen rechtlich verantwortlich für die „richtige Wahl" von Bauprodukten?
  • Welche Konsequenzen hat der Wegfall der noch unter dem Bauproduktengesetz geltenden „Brauchbarkeitsvermutung" im Hinblick auf die Notwendigkeit der vertraglichen Konkretisierung von Beschaffenheiten?
  • Was ist die „Leistungserklärung" - was leistet sie und was nicht?
  • Welche Prüf- und Hinweispflichten ergeben sich für wen, wo beginnen und enden Aufklärungs- und Beratungspflichten?


Auf Grundlage einer systematischen Darstellung der europarechtlichen und bauordnungsrechtlichen Rahmenbedingungen behandelt das Seminar diese sowie weitere vertrags- und haftungsrechtliche relevanten Aspekte bei Ausschreibung, Einkauf und schließlich Einbau von Bauprodukten. Diese umfassen Rechtsfragen des Bauvertragsrechts aus Perspektive von AG/ Planern und Bauausführenden ebenso wie Rechtsfragen des hier bedeutsamen Kaufrechts.


Kontakt

Inhalt: (05 11) 12 65-1 26 – Karsten Dürkop
Organisation: (05 11) 12 65-1 09 – Lara Ghanem
Fax-Anmeldung: (05 11) 12 65 – 1 11
E-Mail-Anmeldung: seminare@vdw-online.de


Anmeldung

Zur Übersicht der Seminare