Referent/in
Stefanie Sohr
Zielgruppe
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Auszubildende nebenamtlich am Arbeitsplatz betreuen. Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte
Termin
Donnerstag, 03. Mai 2018  — 10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Hannover, vdw Niedersachsen Bremen e. V.
Gebühren

290 EUR – Frühbucherpreis: 270 EUR (gilt für Anmeldungen bis einschließlich 05.04.2018)

Ziel und Inhalt

Ausbildungsbeauftragter wird man häufig nebenbei.
Ein kurzes Gespräch auf dem Gang - „Du kannst doch so gut mit jungen Leuten"- und schon übernimmt man die spannende Rolle des Ausbildungsbeauftragten.

Doch nebenbei ausbilden funktioniert nicht immer ohne Reibungsverluste.
Die Arbeit mit jungen Menschen ist zwar vielfach befriedigend, manchmal aber auch herausfordernd. Dieses Seminar unterstützt Sie mit konkretem Handwerkszeug und praktischen Tipps für die erfolgreiche Betreuung der Auszubildenden am Arbeitsplatz.


Inhalt:

  • Rolle der Ausbildungsbeauftragten: juristisch, pädagogisch und sozial
  • Anforderungen an Ausbildungsbeauftragte
  • Den Einsatz vorbereiten, planen und strukturieren
  • Der erste Tag in der Fachabteilung
  • Lehren lernen: Grundlagen der Didaktik
  • Was motiviert, beschleunigt oder blockiert den Lernerfolg?
  • Professionell beobachten und beurteilen
  • Kritik klar und verträglich formulieren

Ihr Nutzen:

Sie erhalten leicht umsetzbare, praxisorientierte Handlungshilfen für den Ausbildungsalltag. Daneben bleibt auch Raum für Austausch sowie eigene Anliegen und Fragen.


Kontakt

Inhalt: (05 11) 12 65-1 26 – Karsten Dürkop
Organisation: (05 11) 12 65-1 09 – Lara Ghanem
Fax-Anmeldung: (05 11) 12 65 – 1 11
E-Mail-Anmeldung: seminare@vdw-online.de


Anmeldung

Zur Übersicht der Seminare