Referent/in
Kerstin Bonk
Zielgruppe
alle interessierten Mitarbeiter/innen, Quereinsteiger und Berufsanfänger
Termin
Montag, 12. Feb 2018  — 9:30 - 16:30 Uhr
Ort
Hannover, vdw Niedersachsen Bremen e. V.
Gebühren

290 EUR– Frühbucherpreis: 270 EUR (gilt für Anmeldungen bis einschließlich 15.01.2018)

 

Ziel und Inhalt

Die Heizkosten- und Warmwasserkostenabrechnung wird von den Mietern aufgrund der steigenden Belastung immer stärker kontrolliert. Deshalb müssen Vermieter genau die rechtlichen und praktischen Erfordernisse an die wirksame Umlage dieser Kosten kennen – auch wenn sie sich einer Servicefirma für die Durchführung der Abrechnung bedienen.

Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer zu befähigen, als kompetente Ansprechpartner für Mieter und Abrechnungsdienstleister auftreten zu können.

Inhalt:

  • Übersicht Gesetze und Verordnungen

  • Grundzüge der Heizkostenverordnung

  • Arten und Funktion der Messausstattung

  • Heizkostenabrechnung
    • Aufbau der Abrechnung
    • Einzelne umlagefähige Kosten
    • Abrechnungsmaßstäbe
    • Abrechnungsfristen
    • Plausibilitätsprüfungen




Kontakt

Inhalt: (05 11) 12 65-1 26 – Karsten Dürkop
Organisation: (05 11) 12 65-1 09 – Lara Ghanem
Fax-Anmeldung: (05 11) 12 65 – 1 11
E-Mail-Anmeldung: seminare@vdw-online.de

 


Anmeldung

Zur Übersicht der Seminare