vdw-Mitglieder sind am Wohnungsmarkt DIE GUTEN!

Hannover/Bremen. Die 170 Mitgliedsunternehmen im vdw Niedersachsen Bremen kurbeln weiterhin die Baukonjunktur an. Im vergangenen Geschäftsjahr haben sie für Neubau und Bestandsentwicklung rund 995 (2016: 949) Millionen Euro ausgegeben. In diesem Jahr sind sogar Investitionen in Höhe von mehr als 1,2 Milliarden Euro geplant. Damit würde erstmals die Eine-Milliarde-Grenze überschritten. Die Wohnungswirtschaft unterstreicht damit ihre Leistungsfähigkeit. Neben der Vergrößerung des Wohnungsangebotes durch Neubau trägt sie mit fachgerechten Bestandsinvestitionen den Bedürfnissen langjähriger Mieter und den Anforderungen einer nachhaltigen Quartiersentwicklung Rechnung. Die Statistik zeigt im Überblick wichtige Kennzahlen der vdw-Mitgliedsunternehmen.