Entwurf eines Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19 - Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht

Das Bundeskabinett hat am 23. März 2020 den Entwurf eines Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht beschlossen. Das
Gesetz wird heute (25. März 2020) im Deutschen Bundestag beraten. (mehr...)